Dykes, Camera, Action!

US 2018, R, S Caroline Berler, K Melanie McLean Brooks, M Gil Talmi, T Gisela Fulla-Silvestre, P Caroline Berler, Rebecca Benson, Kopie Farbe, DCP, 58 min, engl. OV, The Film Collaborative

Lesben hatten lange keine Chance, sich auf der Leinwand zu sehen. Aber zwischen Stonewall, der Frauenbewegung und dem experimentellen Kino der 1970er sorgten sie für Sichtbarkeit und änderten die gesellschaftliche Vorstellung von Queerness. Die Filmemacherinnen Barbara Hammer, Su Friedrich, Rose Troche, Cheryl Dunye, Yoruba Richen, Desiree Akhavan, Vicky Du, die Filmkritikerin B. Ruby Rich und die Kuratorin Jenni Olson sprechen in Interviews von bewegenden, oft aber auch urkomischen Erlebnissen und ihrem persönlichen Zugang, queere Identität durch Film zu formulieren. 

Im Anschluss Gespräch mit Su Friedrich

In Kooperation mit Filmkollektiv Frankfurt – Projektionsraum für unterrepräsentierte Filmkultur e.V.


MI 23.10.19

20.00

Mal Seh'n Kino