Corona-Regeln

Um allen Gästen einen sicheren Aufenthalt gewährleisten zu können, gilt für das diesjährige Remake-Festival ein umfassendes Schutz- und Hygienekonzept. Grundlagen sind die aktuelle Coronaschutzverordnung (CoSchuV) des Lands Hessen sowie die entsprechenden Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.

Allgemeine Hygieneregeln
In Rücksicht auf alle Besucher*innen und Helfer*innen des Festivals gelten die gängigen Hygiene- und Abstandsregelungen sowie die Nies- und Hustetikette. Zur Handdesinfektion stehen an in Zugangs- und Eingangsbereichen endsprechende Spender bereit.

Zugang
Der Zugang zum Festival unterliegt der 2G-Regelung. Ein Besuch ist demnach für alle Besucher*innen möglich, die entweder (1) vollständig geimpft sind (14 Tage nach der letzten erforderlichen Impfung) oder (2) einen Nachweis über eine Covid-19 Genesung vorzeigen können (welche mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt). Weder negativer PCR- noch Antigen-Schnelltest ist ausreichend. Um Warteschlangen zu vermeiden, werden die Besucher*innen gebeten den jeweiligen Nachweis zusammen mit einem gültigen Ausweisdokument im Eingangsbereich bereit zu halten.

Um andere Besucher*innen und die Helfer*innen des Festivals nicht zu gefährden, sind alle Gäste des Festivals zu dazu aufgerufen, bei Erkältungssymptomen zu Hause zu blieben. Dies gilt auch nach behördlicher Anordnung zur Quarantäne oder für entsprechende Kontaktpersonen. Außerdem empfehlen wir allen Festivalbesucher*innen grundsätzlich die Durchführung eines Schnelltests vor dem Festivalbesuch.

Maskenpflicht
Im Inneren der Festivalspielstätte sind die Besucher*innen zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutz (FFP2- oder OP-Maske) verpflichtet, auch während der Kinovorstellungen.

Vorbehaltlich behördlicher Änderungen können sich die Regelungen bis zum Beginn des Festivals ändern.

Die voranstehenden Regelungen gelten für die zentrale Spielstätte Pupille – Kino in der Uni im Studierendenhaus. Für alle anderen Spielstätten sowie die Veranstaltungen der Reihe Remake On Location gelten die Regelungen der jeweiligen Häuser.

(Stand: 18.11.21)